Den Jet als Kicker Trick nutzen

Beim Tischfussball ist es generell wichtig, den Ball im Sturm perfekt ausrichten zu können, um an der Verteidigung entlang zu schießen. Der sogenannte „Jet“ oder auch „Affenhand“ genannt, ist ein Kicker Trick, der eine gewisse Ballkontrolle erfordert. Durch diesen Überschlag Kicker-trick wird die Stange an dem Unterarm des Spielers abgerollt und durch den hierdurch entstandenen sehr schnellen Drehmoment der Ball in hoher Geschwindigkeit geschossen.

Eine Schwierigkeit ist die Nutzung des Unterarms als Ausgangspostion. 

Zunächst muss der Ball jedoch unter der Fußrückseite eines Tischfussball Spielers im Sturm unter den Hacken eingeklemmt werden. Danach wird der Ball seitlich abgerollt und dann durch das Abrollen des Griffes in die Hand nach vorne ­– und bestenfalls ins Tor – befördert.