Kontrolle und Konzentration statt Kraft

Warum ist Kontrolle wichtig?

Kontrolle beim Kickern - so geht es! (Bild: eigenes Material)
Kontrolle beim Kickern - so geht es!

Wer das Kickern professioneller angehen möchte als nur ab und  zu als Kneipenspiel, der sollte darauf achten, seine Technik weiter zu entwickeln. Kickertipps von erfahrenen Kickerspielern können hier sehr hilfreich sein.

Generell gilt, konzentriertes Tischfussball Spielen ist einerseits gewinnbringender und zielgerichteter. Andererseits birgt es auch mehr Spaß, da hier erlernte Kickertipps und -tricks besser angewandt werden können. Mit einer bloßen „Haudrauf“ Methode hat noch kein Kickerspieler einen Profi-Wettkampf gewonnen.

Kontrolle erlernt - und nun?

Kicker Tipps zu Handgriffen und Tricks erläutern wir hier. Am besten ist, erst mal ein oder zwei Tricks und Tipps für den Tischfussball zu perfektionieren, bevor Sie weitere Techniken ausprobieren.

Tipp zur Kontrolle

Zur Verbesserung der Ballkontrolle üben Sie am besten für sich selbst. Probieren Sie, den Ball vom Mittelfeld an den Sturm zu geben:

  1. Kickern Sie den Ball nach vorne.
  2. Versuchen Sie, den Ball mit der vorderen Reihe anzunehmen. Dabei soll der Ball zum Stillstand kommen.
  3. Senden Sie den Ball zurück an Ihre hintere Reihe.

Mit dieser Grundlage wird es Ihnen leichter fallen, kontrolliert zu spielen.